Corona, Klima, Krise

Wie schaffen wir den Wandel, den wir brauchen?

Katrin Habenschaden, Nick Heubeck, Prof. Barbara Schellhammer, Harro Colshorn, Christine Kugler und Konstantin Wecker

Playlists: 'klimaherbst' videos starting here

Coronavirus und Klimawandel: Zwei große Krisen beschäftigen aktuell die Welt. Wir fragen uns, was können wir aus dem einen Notstand für den anderen lernen? Und stellt die Corona-Krise möglicherweise die Weichen für den dringend benötigten sozio-ökologischen Wandel unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems? Wir schlagen beim Auftakt des 14. Münchner Klimaherbst die Brücke zwischen beiden Krisen und konzentrieren uns nicht auf die Hindernisse, sondern konkret auf unsere Perspektiven.


Dabei wird die Frage wie eine ökologisch nachhaltige und sozial gerechte Zukunft aussehen kann aus den Perspektiven von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft ebenso wie auf kommunaler, Länder -und Bundesebende beantwortet. Und Konstantin Wecker gibt ein kleines Konzert! 


Die Grußworte werden von Katrin Habenschaden, 2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München und Christine Miedl von der Sparda-Bank München eG gesprochen.


 


Podiumsgäste:


    Katrin Habenschaden, (2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München)
    Nick Heubeck (Fridays for Future)
    Prof. Barbara Schellhammer (Hochschule für Philosophie / Zentrum für Globale Fragen)
    Harro Colshorn (GWÖ Bayern e.V.)
    Christine Kugler (Stadtwerke München Bäder)

Download

Einbetten

Teilen: